Landart im Rothaargebirge

Vier Tage fasten und meditieren im Wald, das ist für mich einer der Höhepunkte des Jahres.

Dort spiele ich mit dem, was ich finde und fühle mich frei.

Spur aus den Blüten der Waldsternmiere
Spur aus den Blüten der Sternmiere

Spur aus den Blüten der Sternmiere

   

den Ameisen eine Spur

  

leg den Ameisen eine Spur

mit den weißen Blüten der Miere

zu erhellen ihren Weg

in die Finsternis der Nacht

 

denn dort tröstet sie keiner

wenn sie die Last auf sich nehmen

die Zeit fortzutragen

die gefallen ist

von den Zifferblättern der Welt

 

Rothaargebirge, in der Nähe von Katzenbach

Peter J.M. Schneider, 2013 im Mai

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s